Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /usr/www/users/lichtn/db.licht/www.lichtraum3.de/_templates/lichtraum/sect.projekte.detail.php on line 86
Projektseite Die Jakobskirche in Weimar | lichtraum - Büro für Lichtplanung
Logo lichtraum3 - Büro für Lichtplanung

Projekt

Jakobskirche Weimar, Anstrahlung der Christusfiguren am Tage, Bild: Torsten Müller
Jakobskirche Weimar, Anstrahlung der Christusfiguren am Tage, Bild: Torsten Müller
Jakobskirche Weimar, Anstrahlung der Christusfiguren am Tage, Bild: Torsten Müller
Jakobskirche Weimar, Anstrahlung der Christusfiguren am Tage, Bild: Torsten Müller
Jakobskirche Weimar, Anstrahlung der Christusfiguren am Tage, Bild: Torsten Müller
Jakobskirche Weimar, Anstrahlung der Christusfiguren am Tage, Bild: Torsten Müller
Jakobskirche Weimar, Anstrahlung der Christusfiguren am Tage, Bild: Torsten Müller
Jakobskirche Weimar, Anstrahlung der Christusfiguren am Tage, Bild: Torsten Müller
Jakobskirche Weimar, Anstrahlung der Christusfiguren am Tage, Bild: Torsten Müller
Jakobskirche Weimar, Anstrahlung der Christusfiguren am Tage, Bild: Torsten Müller

Die Jakobskirche in Weimar

Die Jakobskirche in Weimar ist ein Kirchengebäude des Barock. In ihr wurde Johann Wolfgang von Goethe mit Christiane Vulpius getraut. Der Kircheninnenraum wird von freistrahlenden Pendel- und Deckenleuchten beleuchtet, deren hohe Leuchtdichten eine spürbare Blendung hervorrufen.

In der ersten Phase der Planung entstand ein Gesamtkonzept für die Erneuerung der Beleuchtung, das im Gegensatz zur vorhandenen gleichmäßigen Lichtflutung des Innenraumes auf verschiedenen Lichtintensitäten, “Lichtinseln” und differenzierten Helligkeitsniveaus aufbaut. Die große denkmalpflegerische Bedeutung der Kirche berücksichtigend, werden neue Leuchten versteckt angebracht und die vorhandenen Pendelleuchten entblendet.

Die Betonung von Altar und Orgelempore als auch die Beleuchtung der schmucklosen Decke unterstreichen die Hierarchie in Liturgie und Raumcharakter.

Für dieses Projekt haben wir ein lichttechisches Modell gebaut.

Auftraggeber
Gemeindevorstand der Jakobskirche Weimar
Lichtplanung
lichtraum / Dipl.-Ing. Torsten Müller / Weimar
Zeitraum
2013–2015